Heidelberg

Studie Zahl der Übernachtungen auf Rekordniveau / 20 Prozent mehr Hotels und 33 Prozent mehr Betten seit 2006

„Hotelmarkt stößt an Grenzen“

Archivartikel

Heidelberg.Altstadt, Schloss und Philosophen weg: Nach wie vor zählt Heidelberg zu den beliebtesten Reisezielen Deutschlands. Das bestätigt eine Untersuchung der Cima Beratung und Management GmbH, die den Beherbergungsmarkt der Universitätsstadt untersucht hat. Die Studie kommt unter anderem zu dem Ergebnis, dass die Zahl der Übernachtungen 2018 auf einen Rekordwert von mehr als 1,5 Millionen angestiegen

...

Sie sehen 13% der insgesamt 3253 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema