Heidelberg

Pop Rapper Afrob reißt das Publikum im Karlstorbahnhof mit

„Ich habe Heidelberg viel zu verdanken“

Er gilt als einer der einflussreichsten Rapper Deutschlands: Afrob (Bild). Bei seinem Auftritt im Heidelberger Karlstorbahnhof reißt der deutsche Musiker eritreischer Herkunft seine Zuhörer mit. Sein letztes Album „Mutterschiff“ erschien 2016. Früher bevorzugte der 41-Jährige klassische Rap-Auftritte allein mit einem DJ. Mittlerweile tourt er mit seiner Live-Band, den Tribes of Jizu, durch

...

Sie sehen 26% der insgesamt 1529 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00