Heidelberg

Ehrung: Verein "Sicheres Heidelberg" lobt Präventionspreis aus

Ideen gefragt, die Kriminalität verhindern

Archivartikel

Michaela Roßner

Sie betreuen in ihrer Freizeit Kinder und Jugendliche und sorgen so dafür, dass der Nachwuchs Anregungen für eine sinnvolle Freizeitbeschäftigung bekommt, geben Anstoß zu Integrationsprojekten oder haben eine Idee, wie man Personen auffangen kann, die in die Kriminalität abzurutschen drohen: Solche Initiativen in der Stadt können sich ab sofort um den Heidelberger

...
Sie sehen 12% der insgesamt 3427 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00