Heidelberg

Polizeischüsse Mann mit Messer in ärztlicher Behandlung

Identität und Motiv noch unklar

Archivartikel

Heidelberg.Nach dem Schusswaffengebrauch der Polizei gegen einen mit einem Messer bewaffneten Mann in Heidelberg (wir berichteten) ist der 55-jährige Angreifer in der Psychiatrie untergebracht worden. Dem Verdächtigen werden Bedrohung und versuchte gefährliche Körperverletzung gegen zwei Beamte vorgeworfen, wie Polizei und Staatsanwaltschaft gestern mitteilten. Ein Polizist hatte den Mann am

...

Sie sehen 32% der insgesamt 1211 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema