Heidelberg

Kriminalität 18-Jähriger wegen versuchten Totschlags in Haft

Im Streit mit Beil attackiert

Archivartikel

Heidelberg/Sandhausen.Weil er einen Kontrahenten mit einem Gipserbeil angegriffen haben soll, sitzt ein 18-Jähriger aus Walldorf in Untersuchungshaft. Wie Polizei und Staatsanwaltschaft mitteilten, wird dem jungen Mann versuchter Totschlag vorgeworfen. Demnach sei er in der Nacht auf Donnerstag, 23. August, nach Sandhausen gefahren, um eine Meinungsverschiedenheit mit einem ebenfalls 18-Jährigen zu klären. Der

...

Sie sehen 49% der insgesamt 810 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00