Heidelberg

Altstadt Obdachloser soll seine Zuflucht auf der Nordseite der Heiliggeistkirche verlassen / Wohnangebote abgelehnt

„Javi“ will auf Treppe bleiben

Archivartikel

Heidelberg.Um Mitternacht ist seine letzte Frist verstrichen. „Javi, der Pilger“, wie sich der Obdachlose nennt, soll bis zum heutigen Freitag die Treppe an der Nordseite der Heiliggeistkirche verlassen haben. Der Hausherr, die Evangelische Kirche in Heidelberg, hatte ihn schon mehrfach aufgefordert, eine andere Bleibe zu finden. Zuletzt Anfang März. Doch der freundliche Mann im ledernen Wams möchte

...

Sie sehen 10% der insgesamt 4151 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema