Heidelberg

Kriminalität

Jugendlicher mit Messer bedroht

Heidelberg.Eine Auseinandersetzung zwischen zwei Männern hat am Mittwochabend zu Handgreiflichkeiten geführt. Wie die Polizei gestern mitteilte, drohte im Stadtteil Neuenheim ein Streit zwischen mehreren Personen zu eskalieren. Zeugen informierten die Beamten über den Vorfall in der Keplerstraße. Vor Ort traf die Streife nur zwei Männer einer Gruppe an, die einräumten, in einen Konflikt geraten zu sein. Die restlichen Beteiligten hatten sich vor dem Eintreffen der Beamten entfernt. Beim vorangegangenen Streit gingen zwei Jugendliche aufeinander los. Ein 19-Jähriger soll ein Messer gezogen und einen 18-Jährigen damit bedroht haben. Dieser habe sich mit einem Faustschlag gegen seinen 19 Jahre alten Kontrahenten zur Wehr gesetzt und ihn verletzt. vs