Heidelberg

Kellerbrand auf dem Emmertsgrund

Archivartikel

Heidelberg.Im Heidelberger Stadtteil Emmertsgrund ist am Dienstagmorgen ein Brand im Keller eines neungeschossigen Hauses ausgebrochen. Wie die Polizei mitteilte, wurde nach ersten Erkenntnissen niemand verletzt. 

Durch den Brand entstand eine starke Rauchentwicklung.  Nach Angaben der Feuerwehr bestand für die Bewohner zunächst keine Gefahr. Sie wurden jedoch gebeten, die Wohnungen nicht zu verlassen und Fenster sowie Türen geschlossen zu halten.  Gegen 11.15 Uhr war der Brand dann gelöscht.  

Unklar blieb zunächst die Höhe des entstandenen Sachschadens, die Ermittlungen zur Brandursache dauern an.

Zum Thema