Heidelberg

Gesundheit

Krebsforscher fordern in Heidelberg höhere Tabaksteuer und Werbeverbot

Heidelberg.Die finanziellen Folgen des Rauchens für Gesundheitswesen und Volkswirtschaft sind in Deutschland dramatisch gestiegen. Im Jahr 2018 summierten sie sich auf rund 97 Milliarden Euro. Diese Zahlen haben Wissenschaftler am Mittwoch bei der Konferenz für Tabakkontrolle im Deutschen Krebsforschungszentrum (DKFZ) in Heidelberg vorgestellt. Zum Vergleich: 2008 lagen diese Kosten noch bei knapp 80

...

Sie sehen 12% der insgesamt 3323 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema