Heidelberg

Veranstaltungsreihe „Literaturherbst Heidelberg“ in der sechsten Auflage wieder mit 31 Angeboten / Autoren und Verlage aus der Unistadt laden ein

Lesungen in Kirchen, Cafés und an Straßenecken

Archivartikel

Heidelberg.Bei seiner Gründung 2015 sollte er einen Gegenpol zum „Heidelberger Herbst“ setzen: intellektuelle statt aufgetischter Kost. Nun kommt der sechste „Literaturherbst Heidelberg“ coronabedingt ganz ohne Gegenspieler daher. „Lesen erleben“ sind die Veranstaltungen vom 17. bis 20. September überschrieben.

Mit insgesamt 31 Veranstaltungen an 23 Orten in der Stadt ist das Angebot ebenso

...

Sie sehen 21% der insgesamt 1859 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema