Heidelberg

Lichterspiel, bevor das Wasser eingefüllt wird

Archivartikel

Heidelberg.Ein Spektakel aus Licht und Musik hat den neuen Energie- und Zukunftsspeicher der Heidelberger Stadtwerke drei Tage lang zum Kunstobjekt gemacht. Mit bald 55 Metern Höhe und einem Durchmesser von 25 Metern ist der Rohbau schon jetzt ein weithin sichtbarer Hingucker. Ab April wird von oben bis zu 115 Grad heißes Wasser eingefüllt, von unten etwa 65 Grad warmes Wasser aus der „Kaltzone“

...

Sie sehen 56% der insgesamt 701 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema