Heidelberg

Kultur Schriftsteller, Performance-, Video- und bildende Künstler aus Heidelberg organisieren "Im Namen der Republik" im DAI

"Literaturfestival für alle Sinne"

Archivartikel

"Wir wollen Literatur auf andere Art vermitteln", sagt Thomas Götz vom Verein "Es lebe der König". Deshalb organisiert der Zusammenschluss aus Heidelberger Künstlern am Samstag, 25. Juli, ab 14 Uhr im Deutsch-Amerikanischen Institut ein "Literaturfestival für alle Sinne". Zehn Nachwuchsschriftsteller aus Deutschland, Portugal, England und der Türkei wollen zeigen, "dass die

...

Sie sehen 14% der insgesamt 2747 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema