Heidelberg

Altstadt Betrunkener 35-Jähriger festgenommen

Mann schlägt Frau nieder

Archivartikel

Heidelberg.Ein 35 Jahre alter Mann aus Neckargemünd hat in der Heidelberger Altstadt eine Frau zu Boden geschlagen und ist kurz darauf festgenommen worden. Wie die Polizei gestern mitteilte, sprach der Täter die 40-Jährige gegen 4.30 Uhr am Samstagmorgen in der Unteren Straße an. Im Verlauf des Gesprächs wollte er die Heidelbergerin umarmen, woraufhin diese ihn wegstieß. Darauf reagierte der 35-Jährige aggressiv und schlug zu. Das Opfer ging zu Boden und erlitt Absplitterungen an mehreren Zähnen. Auch drei Passanten im Alter von 19, 20 und 27 Jahren, die schlichtend eingreifen wollten, schlug der Angreifer ins Gesicht. Anschließend flüchtete er zu Fuß.

Mehr als zwei Promille gemessen

Eine Polizeistreife nahm den Mann wenig später in der Dreikönigstraße widerstandslos fest. Ein auf dem Revier durchgeführter Alkoholtest ergab einen Wert von mehr als zwei Promille. Nach der erkennungsdienstlichen Behandlung kam der 35-Jährige wieder auf freien Fuß. Die weiteren Ermittlungen führt das Polizeirevier Heidelberg-Mitte. jei