Heidelberg

Anzeige gegen zwei Personen wegen Körperverletzung

Massenschlägerei auf dem Bahnhofsvorplatz

Heidelberg.Auf dem Heidelberger Bahnhofsvorplatz in Bergheim ist es in der Nacht zum Dienstag zu einer Massenschlägerei gekommen. Wie die Polizei mitteilte, sei sie gegen 0.40 Uhr über eine Schlägerei auf dem Willy-Brand-Platz informiert worden. Vor Ort trafen die Beamten auf eine Gruppe von rund 30 Personen, die extrem aggressiv reagierten. Als einzelne Beteiligte auf die Polizisten losgehen wollten, riefen die erst einmal Verstärkung und versuchten dann, den Streit zu schlichten.

Nach ersten Erkenntnissen war es in einer der bahnhofnahen Kneipen zu einer Auseinandersetzung zwischen einem Event-Veranstalter und seinen Gästen gekommen. Dieser Streit verlagerte sich dann vor das Lokal, wo die Beteiligten auch aufeinander einschlugen. Nach derzeitigen Ermittlungen hatte der 33-jährige Ausrichter des Events einem 30-jährigen Gast einen Faustschlag verpasst, daraufhin hatte ein 31-Jähriger den 33-Jährigen geschlagen. In der Folge griffen Türsteher und weitere Gäste ins Geschehen ein, das sich zu einer handfesten Auseinandersetzung entwickelte. Ermittelt wird derzeit gegen den 33-jährigen Veranstalter sowie den 31-jährigen Gast. Die Ermittlungen dauern an. (pol/mer)