Heidelberg

Universität Anna Wienhard hat auch Theologie studiert und erhält nun 1,6 Millionen an Fördergeldern für geometrische Probleme

Mathematik, die sich auszahlt

Archivartikel

Anna Wienhard kann nicht nur rechnen. Sie hat einen Abschluss in Mathematik und Theologie und in beiden Fächern geforscht. Dann entschied sie sich für die Mathematik Heute ist die 36-Jährige Professorin für "Reine Mathematik" an der Uni Heidelberg. Ihre Leistungen haben sich jetzt noch auf eine andere Weise ausgezahlt: Der Europäischen Forschungsrat fördert ihre Arbeit nun mit 1,6 Millionen

...
Sie sehen 11% der insgesamt 3782 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00