Heidelberg

Nachhaltigkeit Projekt „Energievision 2050“ regt Schüler zum Nachdenken über die Zukunft des Planeten Erde an

Mehlwürmer als Pausenbrot?

Heidelberg.Als Tamara Wittmann die Bühne im Musiksaal des Helmholtz-Gymnasiums betritt, geht ein Raunen durch die Stuhlreihen. In ihrer Hand hält die Chemikerin ein Blatt Papier, auf dem Mehlwürmer liegen. „Wer will mal probieren?“, fragt sie die rund 120 Zehntklässler, von denen einige gleich zugreifen und sich eins der dünnen Tiere in den Mund stecken. „Schmeckt nach Nuss“, lautet das Urteil eines

...

Sie sehen 11% der insgesamt 3696 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema