Heidelberg

Hilfsaktion Timo Wentzel und Markus Dytrich setzen sich mit einer speziellen Wein-Edition für freien Zugang zu sauberem Trinkwasser ein / Promis und Winzer dabei

Menschenrechte auf Etiketten gedruckt

Archivartikel

Heidelberg.30 Menschenrechte, 30 Winzer, 30 Weine und 30 Prominente: So macht man aus Wein Wasser. Der Heidelberger Hotel-Betriebswirt und Sommelier Timo Wentzel und sein Projektpartner Markus Dytrich haben nach ihrem Benefiz-Kochbuch „Hand in Hand“ mit Geflüchteten und Spitzenköchen nun eine Wein-Edition zugunsten der Stiftung „WIR – Water is Right“ (zu Deutsch: Wasser ist ein Menschenrecht) von Rolf

...

Sie sehen 11% der insgesamt 3779 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00