Heidelberg

Pandemie Rund 1000 Studierende haben sich als ehrenamtliche Unterstützer von Uniklinik und Gesundheitsamt gemeldet / 800 sind angehende Mediziner

Mit „Corona-Taxi“ auf Quarantäne-Tour

Heidelberg.Fast 500 Menschen hatten sich bis Mittwochnachmittag in Heidelberg und dem Rhein-Neckar-Kreis mit dem Coronavirus infiziert, weitere 61 gelten inzwischen als genesen. Die meisten verbringen die Quarantänezeit nicht in einem Krankenhaus, sondern daheim. Das Gesundheitsamt des Rhein-Neckar-Kreises und die Mediziner des Heidelberger Universitätszentrums betreuen diese Infizierten telefonisch und

...

Sie sehen 10% der insgesamt 4217 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema