Heidelberg

Räuberische Erpressung Mann in Untersuchungshaft

Mit Schere bedroht

Archivartikel

Heidelberg.Ein 43 Jahre alter Mann aus Georgien sitzt auf Antrag der Staatsanwaltschaft Heidelberg wegen einer versuchten schweren räuberischen Erpressung in Untersuchungshaft. Wie die Polizei gestern mitteilte, steht der Wohnsitzlose im dringenden Verdacht, am vergangenen Donnerstag zwei Sicherheitsmitarbeiter der Deutschen Bahn attackiert zu haben. Der stark alkoholisierte Tatverdächtige habe gegen 18

...

Sie sehen 40% der insgesamt 1004 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00