Heidelberg

Kriminalität

Mutmaßlicher Fahrraddieb in Haft

Heidelberg.Ein 33-jähriger Mann aus Ungarn sitzt seit Montag in Untersuchungshaft. Wie Staatsanwaltschaft Heidelberg und Polizeipräsidium Mannheim in einer gemeinsamen Erklärung mitteilen, steht der Mann in dringendem Verdacht, in zwei Fällen hochwertige Fahrräder gestohlen zu haben. Die Fälle ereigneten sich zwischen 21. April und 2. Mai. Dabei verschwanden Fahrräder im Wert von insgesamt 3600 Euro. Auf die Spur kam die Polizei dem mutmaßlichen Dieb, als er am Sonntag bei einem versuchten Kellereinbruch in der Hildastraße gestört und in die Flucht geschlagen wurde. Zeugen verfolgten ihn, die Polizei konnte den Mann schließlich festnehmen. Die Ermittlungen dauern an.