Heidelberg

Politik Internetauftritt überarbeitet

Neue Seiten für Jugendrat

Heidelberg.Auf einer überarbeiteten Internetseite stellt sich der Heidelberger Jugendgemeinderat vor. Infos, Grafiken und Bilder statt langer Erklärtexte sind über Teaser-Boxen auf übersichtliche Detailseiten verlinkt. Infos zu den Jugendgemeinderäten, den Sitzungsterminen, aber auch Hintergrundinformationen über Organisation und Aufgaben des Rates geben einen Einblick in die Arbeit des Gremiums.

Ein gesonderter News-Bereich informiert zusätzlich über aktuelle Themen und Aktionen. Mit dem neuen Layout soll der Kontakt zu den Jugendlichen gestärkt werden, teilt eine Sprecherin der Stadt mit. So gibt es die Mailadressen der drei Vorsitzenden gleich auf der Einstiegsseite und man kann sich mit Fragen oder Anregungen direkt an sie wenden.

Auch der Instagram-Account der jugendlichen Vertreter ist schnell und einfach per Mausklick zu finden und es gibt dank Bildern und Videos Einblicke in die Arbeit des Jugendgemeinderats. Das Gremium trifft sich wieder am 25. November um 17 Uhr im Neuen Sitzungssaal des Rathauses (Marktplatz). miro

Info: www.heidelberg.de/jugendgemeinderat 

Zum Thema