Heidelberg

Nachtbürgermeister Stadt hatte Brief von Steuerfahndung

Neuer Anlauf bei Besetzung der Stelle

Archivartikel

Heidelberg.Heidelberg möchte weiterhin einen Nachtbürgermeister und legt außerdem ein Soforthilfeprogramm für die Clubs in Höhe von 60 000 Euro auf – beides empfiehlt jedenfalls der Haupt- und Finanzausschuss nach seiner öffentlichen Sitzung am Dienstagabend im Rathaus am Marktplatz.

Das Thema sei inzwischen schon ein Jahr alt, kritisierte Felix Grädler (Grüne). Inzwischen solle man die Stelle

...

Sie sehen 33% der insgesamt 1183 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema