Heidelberg

Lesung

Neuer Blick auf Besatzungszeit

Archivartikel

Finnland steht nicht nur bei der Buchmesse in Frankfurt im Mittelpunkt - auch im Deutsch-amerikanischen Institut (Sofienstraße 12) geht es am heutigen Freitag, 10. Oktober, 20 Uhr, um das Land im hohen Norden: Die junge Autorin Katja Kettu liest aus ihrem Werk "Wildauge" vor, in dem sie sich mit einem neuen, freien Blick der deutschen Besatzungszeit während des Zweiten Weltkrieges nährt. In dem Buch fühlt sich eine Hebamme zu einem deutschen Offizier hingezogen. Die Lesung findet in Englisch und Deutsch statt. Der Eintritt kostet zehn (ermäßigt sieben) Euro. chb