Heidelberg

Bahnbetriebswerk: Jugend und Kultur sollen einziehen

Neues Leben für altes Haus

Archivartikel

Die Ideen zum Nutzungskonzept für das ehemalige Bahnbetriebswerk am Ochsenkopf werden konkreter. Am Samstag hatte die Stadtverwaltung Vertreter aus den Bereichen Jugend, Kultur und Kommunalpolitik zur ersten Ideenwerkstatt ins Wieblinger Heinsteinwerk eingeladen.

Die Ergebnisse: Jugend und Kultur sollen Schwerpunkte bei der künftigen Nutzung sein. Vernetzung spielt eine wichtige Rolle,

...
Sie sehen 34% der insgesamt 1167 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00