Heidelberg

"Normannia"-Ermittlungen: Zahl der Beschuldigten steigt auf zehn

Archivartikel

Die Ermittlungen zu einem mutmaßlich antisemitischen Übergriff im Haus der „Normannia“-Verbindung in Heidelberg stehen offenbar unmittelbar vor dem Abschluss: „Nach derzeitiger Einschätzung dürften die Ermittlungen im Wesentlichen abgeschlossen sein“, erklärt der Erste Staatsanwalt Thomas Bischoff dieser Redaktion. Die Zahl der Beschuldigten habe sich inzwischen auf zehn erhöht. Alle seien

...

Sie sehen 14% der insgesamt 2900 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema