Heidelberg

Wissenschaft

Onkologe Sascha Dietrich erhält Förderung

Archivartikel

Heidelberg.Privatdozent Dr. Sascha Dietrich vom Universitätsklinikum und Medizinische Fakultät Heidelberg war im Wettbewerb um eine neue Förderung der Else Kröner-Fresenius-Stiftung (EKFS) erfolgreich: Für seine Forschungsarbeiten zur personalisierten und daher wirksameren Therapie bei Leukämien und Lymphomen ist er nun mit einer „Else Kröner Clinician Scientist

...

Sie sehen 24% der insgesamt 1698 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema