Heidelberg

Universität Solidarität mit Aushilfen des Studentenwerks

Open Air als friedlicher Protest

Archivartikel

Heidelberg.Normalerweise sehen sich Heidelberger Studenten das Freitagsspiel der Fußball-Bundesliga oder den Tatort gerne im Zeughaus oder im Marstallcafé an. An diesem Wochenende soll das anders sein: Um Solidarität mit den 70 studentischen Beschäftigten zu zeigen, die ihren Job verlieren sollen (wir berichteten) organisiert die Verfasste Studierendenschaft Alternativ-Veranstaltungen. So werde es heute,

...

Sie sehen 38% der insgesamt 1079 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00