Heidelberg

Wissenschaft: "9. Heidelberger Innovationsforum" zeichnet Forscher des Kirchhoff-Instituts aus

Physiker liefert beste Idee

Archivartikel

Es überwindet bisher als sicher geglaubte Auflösungs-Grenzen in der Mikroskopie und bildet ganze Zellen dreidimensional im Nanometerbereich ab: Der Heidelberger Physik-Professor Christoph Cremer vom Kirchhoff-Institut hat für seine Entwicklung eines hochempfindlichen Lichtmikroskops den Preis für die "Beste Business Idee" von der Wirtschaftsinitiative Baden-Württemberg gewonnen. Verliehen

...
Sie sehen 19% der insgesamt 2160 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00