Heidelberg

Konversion US-Hospital ist zurückgegeben worden

Planung für Nachnutzung beginnt

Archivartikel

Nach der Übergabe von Teilflächen des Mark-Twain-Villages Ende 2012 ist mit dem US-Hospital die erste Liegenschaft in Heidelberg komplett an die Bundesanstalt für Immobilienaufgaben (BImA) zurückgegeben worden. Nun kann auf dem an der Karlsruher Straße in Rohrbach gelegenen 9,3 Hektar großen Areal mit den detaillierten Planungen zur Neunutzung begonnen werden.

"Zeitgleich mit dem

...

Sie sehen 34% der insgesamt 1147 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00