Heidelberg

Getränke-Betrug

Polizei nimmt Verdächtigen fest

Archivartikel

Heidelberg.Die Heidelberger Polizei hat in der Emmertsgrundpassage einen mutmaßlichen Betrüger festgenommen. Wie die Beamten gestern mitteilten, steht der 20-Jährige im Verdacht, unter falschem Namen zehn bis 20 Getränkebestellungen bei einem Online-Handel getätigt zu haben. Die Lieferungen im Wert von jeweils rund 100 Euro soll er sich zu verschiedenen Adressen im Emmertsgrund haben bringen lassen, wo

...

Sie sehen 60% der insgesamt 664 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema