Heidelberg

Ruanda: Verein verschifft Räder nach Afrika

Projekt hilft Jugendlichen

Archivartikel

Zum ersten Mal hat eine Gruppe aus Ruanda der Stadt Heidelberg einen Besuch abgestattet: Die Mitglieder des Vereins zur Förderung des ökologischen Landbaus in den Tropen (FÖLT), der seit 1993 von der Metropole am Neckar unterstützt wird, folgten einer Einladung des Bundes Deutscher Pfadfinderinnen. So begrüßte Oberbürgermeister Eckart Würzner neben dem FÖLT-Schatzmeister Mwene Muntu auch zwei

...

Sie sehen 39% der insgesamt 1024 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00