Heidelberg

Zoo Tierschützer planen Demo gegen Veranstaltung

Protest gegen „Affen-Tag“

Archivartikel

Heidelberg.Bei einem Thementag „Affen“ lädt der Heidelberger Zoo am Sonntag von 12 Uhr bis 17 Uhr alle Interessierten dazu ein, die über 50 Affen im Tierpark näher kennenzulernen. Die Besucher können an einem Rundgang durch das Revier der Gorillas teilnehmen, eine Fütterung beobachten oder beim Affenquiz Preise gewinnen.

Im Mittelpunkt stehen vor allem die stark bedrohten Flachlandgorillas, die eine neue und größere Außenanlage erhalten sollen. Wer den Zoo dabei mit einer Spende unterstützen möchte, kann gegen eine kleine Teilnahmegebühr beim Spiel „Buddeln für Bobo“ nach kleinen Bananen um die Wette graben.

Die Tierrechtsorganisation PETA in Heidelberg plant zum Affen-Thementag eine Demonstration. Mit Sträflingskostümen und Affenmasken bekleidet protestieren die Tierfreunde „gegen eine Inhaftierung unserer nächsten Verwandten“, teilt ein Sprecher auf Nachfrage dieser Zeitung mit.