Heidelberg

Justiz

Prozess nach Körperverletzung

Archivartikel

Heidelberg/Leimen.Nach mehreren Straftaten in Leimen und Rohrbach steht ein 46-Jähriger am Montag, 30. November, vor Gericht. Da der Angeklagte, dem unter anderem gefährliche Körperverletzung vorgeworfen wird, unter einer paranoiden Schizophrenie leiden soll, geht es bei der auf drei Tage vor dem Landgericht anberaumten Verhandlung um seine Sicherungsverwahrung.

Der Mann soll zwischen Mai 2019 und Januar

...

Sie sehen 51% der insgesamt 771 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema