Heidelberg

Unfall

Radfahrerin schwerverletzt

Heidelberg.Bei einem Sturz von ihrem Fahrrad hat sich eine 40-jährige Frau am Montagmittag lebensgefährlich verletzt.

Wie die Polizei mitteilte, war die Radfahrerin auf der Kirchstraße im Heidelberger Stadtteil Kirchheim unterwegs, als eine Toilettenverpackung, die sie am Lenker eingehängt hatte, in ihr Vorderrad geriet und es dadurch blockierte. Die Frau überschlug sich mit ihrem Zweirad und stürzte. Da sie keinen Helm trug, verletzte sie sich schwer am Kopf. Nach einer Erstversorgung durch einen Notarzt wurde sie ins Krankenhaus gebracht.

Ein Augenzeuge konnte bestätigen, dass sich der Unfall ohne Beteiligung einer weiteren Person ereignet hat.

Zum Thema