Heidelberg

Ausstellung Plakate, Platten und T-Shirts erinnern bis zum 7. Juni an Heidelbergs Rolle als Wiege des deutschen Hip-Hop

Rap-Forschung am Lehrstuhl?

Archivartikel

Heidelberg.Im Herbst 1992 wird die Heidelberger Hip-Hop-Gruppe Advanced Chemistry in ganz Europa bekannt. Kurz nach den rassistischen Ausschreitungen in Rostock veröffentlichen die Musiker das Lied „Fremd im eigenen Land“, mit der die Rapper Toni Landomini („Toni-L“) und Frederik Hahn („Torch“) nicht nur einen Nerv treffen, sondern auch den Hip-Hop nach Deutschland bringen. Nun feiern die gebürtigen

...

Sie sehen 14% der insgesamt 2882 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema