Heidelberg

Zoo Ein Geländewagen, der teilweise in das Gehege hineinragt, soll Besucher möglichst nahe an die Löwen rücken lassen

Raubkatze in Reichweite

Archivartikel

Heidelberg.Mitten auf der unübersichtlichen Baustelle im Heidelberger Zoo wirkt der eckige Geländewagen beinahe wie eine optische Täuschung. Motorhaube und Vorderreifen des sandfarbenen Autos ragen in das Gehege, Fahrerkabine und Heck stehen außerhalb des Geländes. Mitten durch das Auto zieht sich eine Scheibe, die somit auch Löwen und Besucher trennt.

Hinter dem Steuer des Safari-Autos dürfen

...

Sie sehen 9% der insgesamt 4601 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00