Heidelberg

Naturschutz Drei Heidelberger Vogelexperten nehmen am „Birdrace“ teil / In 24 Stunden möglichst viele Arten bestimmen

Rauf auf den Königstuhl, runter in die Kiesgrube

Archivartikel

Heidelberg.Es wird kein erholsamer Samstag für Sebastian Olschewski und seine beiden Mitstreiterinnen, das ist dem Naturbegeisterten klar. „Wir haben 24 Stunden, um möglichst viele Vogelarten im Stadtgebiet zu finden und zu bestimmen – und die nutzen wir auch voll aus“, erklärt Olschewski. Noch im Dunkeln werden sie starten, denn dann sind die meisten Vögel besonders aktiv. „Wir werden versuchen,

...

Sie sehen 10% der insgesamt 4065 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00