Heidelberg

Forschung 150 Kinder programmieren Spielzeugmaschinen bei Regionalwettbewerb der internationalen First Lego League / Komplexe Aufgaben und Vorbereitungen

Roboter fördern den Teamgeist

Archivartikel

Heidelberg.Die Augen der beiden Juroren wandern kritisch über die aus vielen bunten Lego-Steinen zusammengebauten rollenden Roboter: kleine Maschinen, die autonom auf dem rund drei Quadratmeter großen Spielfeld in Weltraum-Optik herumfahren, Bälle jagen oder mit Greifarmen weitere Objekte absetzen, die dann einen Parcours bewältigen. Beim weltweit ausgetragenen Wissenschaftswettbewerb First Lego League –

...

Sie sehen 11% der insgesamt 3692 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema