Heidelberg

Pädagogische Hochschule

Russin erhält DAAD-Preis

Archivartikel

Olga Ryabenko hat am Freitag den Preis des Deutschen Akademischen Austauschdienstes (DAAD) 2010 für herausragende Leistungen ausländischer Studierender an deutschen Hochschulen erhalten. Der mit 1000 Euro dotierte Preis wird jährlich an rund 200 deutschen Hochschulen verliehen. Ryabenko hat den Masterstudiengang Straßenkinderpädagogik an der Pädagogischen Hochschule Heidelberg absolviert. Die

...

Sie sehen 50% der insgesamt 804 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema