Heidelberg

Ferienangebot Mütter am Herd der „Villa“

Schüler kochen im Altstadt-Jugendtreff „Citycult" eritreische Gerichte

Archivartikel

Heidelberg.„Nein, so scharf, wie wir es essen, mache ich es nicht“, sagt Asiam Tesfai - und öffnet mit einem leicht teuflischen Lächeln eine Dose, in der eine rote Paprikapaste einen unglaublich aromatischen Duft verbreitet, sobald sie den Deckel lüftet. „Nur ganz wenig“ möchte sie als Würze an die Gerichte machen, verspricht sie. Die Mutter hat heute in der Küche des Altstadt-Jugendtreffs „Citycult“ das

...

Sie sehen 12% der insgesamt 3358 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema