Heidelberg

Schüler malen Reptilien auf den Asphalt

Archivartikel

Heidelberg.Schnecken kriechen über den Asphalt, Ameisen bilden eine lange Schlange und eine Eidechse schlüpft in die Rolle eines Verkehrspolizisten: Kinder der Klasse 3 a der Heidelberger Pestalozzischule haben unter Anleitung ihrer Lehrerin Katja Simmerl den Geh- und Radweg bunt mit Tiermotiven bemalt. Auch den drei Jungen (v. l.) Jonasen, Oliver und Ole hat das viel Spaß gemacht. Doch darum ging es nicht allein: Die ungewöhnliche Aktion soll mehr Sicherheit in dem Bereich zwischen Rohrbacher Straße und Franz-Marc-Straße bringen. Hier sind nämlich viele Kinder unterwegs, denn es gibt gleich drei Schulen auf beiden Seiten des Wegs: Pestalozzischule, Helmholtz-Gymnasium und die Willy-Hellpach-Schule. Inspiriert haben sich die kleinen Künstler am Insektenhotel und dem Biotop nebenan. miro