Heidelberg

Neckarstaden

Schwächeanfall führt zu Unfall

Archivartikel

Heidelberg.Weil sie während der Fahrt einen Schwächeanfall erlitten hat, ist eine 27-jährige Autofahrerin in der Straße „Neckarstaden“ mit ihrem Wagen auf einen stehenden Linienbus aufgefahren. Nach Angaben der Polizei wurden am Montagabend beide Fahrzeuge bei dem Zusammenprall im Bereich der Haltestelle „Kongresshaus“ beschädigt, das Auto musste abgeschleppt werden. Während der Unfallaufnahme verlor die

...

Sie sehen 67% der insgesamt 601 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema