Heidelberg

Tierrettung Wasservogel verirrt sich in Schlierbacher Schleuse

Schwan befreit

Heidelberg.In einer dreistündigen Rettungsaktion ist ein Schwan aus einem Zwischenraum an der Neckarschleuse in Schlierbach befreit worden. Wie die Feuerwehr bestätigt, hatte sich das Tier am Montag in die etwa zwei Meter breite Lücke zwischen zwei Schleusenbauteilen verirrt. Zunächst versuchten Einsatzkräfte mit langen Netzen und Stangen an ihn heranzukommen.

Mithilfe eines Bootes konnten die Feuerwehrleute den Schwan einfangen und über den Neckar entlassen. „Der Schwan war entspannt und kooperationsbereit“, berichtet der Einsatzleiter dieser Zeitung. 

Zum Thema