Heidelberg

Freizeit Anlage in Wieblingen kostet 150 000 Euro

Skate-Park eröffnet

Heidelberg.Rampen, Geländer, Kurven-Passagen und Hürdenelemente hat der neue Skate-Park in Wieblingen. Auf Initiative der Kinderbeauftragten des Stadtteils hat die Stadt auf einer ehemals landwirtschaftlich genutzten Fläche die 150 000 Euro teure Anlage errichtet. „Die Jugendlichen haben sich in Workshops an der Gestaltung beteiligt“, berichtet ein Stadtsprecher.

Der 500 Quadratmeter große Farbbeton-Park sei sowohl für erfahrene Skater, als auch für Einsteiger geeignet. „Der Spaßfaktor ist hoch und sportliche Herausforderungen sind garantiert“, verspricht der Sprecher. Schon bei der Eröffnung mit Bürgermeister Wolfgang Erichson waren viele Schüler in Aktion. sin