Heidelberg

Verwaltung Stadt begrüßt 59 neue Auszubildende

Stadt begrüßt 59 neue Auszubildendee

Archivartikel

Heidelberg.In einen neuen Lebensabschnitt starten 59 neue Auszubildende und Studierende in 27 Ausbildungsberufen und dualen Studiengängen bei der Stadt Heidelberg: Die Nachwuchskräfte beginnen zum 1. September oder 1. Oktober ihre Ausbildung bei der Stadtverwaltung. Oberbürgermeister Eckart Würzner begrüßte die neuen Mitarbeiter am Dienstag in einem Video-Grußwort: „Herzlich willkommen an Sie, an euch! Nutzen Sie die Möglichkeiten, die wir bieten. Wir brauchen gut ausgebildete junge Menschen, denn wir wollen eine moderne, weltoffene, tolerante und zukunftsorientierte Verwaltung sein“, so der Stadtchef.

Die Nachwuchskräfte seien unter 1300 Bewerbern ausgewählt worden. Die Bandbreite der Berufe reicht von der klassischen Büro- und Verwaltungstätigkeit über Berufe und Studiengänge im sozialen Bereich, handwerkliche und technische Ausbildungsgänge sowie künstlerisch geprägte Aufgabengebiete im Theater bis hin zu dualen Studiengängen wie Wirtschaftsinformatik, Soziale Arbeit oder Public Management. Erstmals begrüßt die Stadt eine Studierende im dualen Studium zum Bachelor of Engineering – Climate Change Management and Engineering. Die Stadt Heidelberg setze sich seit vielen Jahren aktiv für den Klimaschutz ein.

Wer sich für eine Ausbildung bei der Stadt Heidelberg interessiert, kann sich jetzt schon für das Ausbildungsjahr 2021 bewerben. 

Zum Thema