Heidelberg

Nahverkehr: RNV verteidigt Verlegung des Kundenzentrums

"Stadt gegen Ausbau"

Archivartikel

"Ich bin ein bisschen verärgert": Mit diesen Worten beschreibt Rathaus-Chef Eckart Würzner seine Gefühlslage, nachdem die Rhein-Neckar-Verkehr GmbH (RNV) angekündigt hat, das Kundenzentrum auf dem Bismarckplatz ab Anfang Juni zu schließen und ein neues am Hauptbahnhof zu eröffnen. Die Stadt habe vor Ort Räumlichkeiten angeboten, doch der RNV hätten die Konditionen nicht zugesagt. Der Kauf von

...
Sie sehen 33% der insgesamt 1224 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00