Heidelberg

Konversion Im Mark-Twain-Village entstehen bis zu 1300 Wohnungen / 70 Prozent sind für Gering- und Mittelverdiener reserviert

Startschuss für neues Viertel

Archivartikel

Bis zu 1300 Wohnungen, rund 320 Millionen Euro Investitionssumme und eine Bauzeit von etwa zehn Jahren: Die Pläne für das neue Mark-Twain-Village in der Südstadt sind beeindruckend. Das Bündnis für Konversionsflächen - ein Zusammenschluss regionaler Banken, Wohnungsgesell- und -genossenschaften unter Federführung der städtischen Gesellschaft für Grund- und Hausbesitz (GGH) und der

...

Sie sehen 11% der insgesamt 3619 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00