Heidelberg

Medizin Uniklinikum weiht deutschlandweit erste Intensivabteilung für Kardio-Insuffizienz-Patienten ein

Station für schwache Herzen

Archivartikel

Menschen mit fortgeschrittener Herzschwäche benötigen sehr intensive medizinische Betreuung und Pflege. An der Heidelberger Universitätsklinik werden sie jetzt in einer eigenen Wachstation betreut: Die "Advanced Heart Failure Unit (AHFU)" soll bundesweit Modellcharakter bekommen. In den USA gibt es solche speziellen Intensivstationen bereits - zum Beispiel am Cedars-Sinai Herzzentrum Los

...
Sie sehen 11% der insgesamt 3737 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00