Heidelberg

Stefanie Jansen mit großer Mehrheit neue Sozialdezernentin

Archivartikel

Heidelberg.Stefanie Jansen wird neue Sozialdezernentin der Stadt Heidelberg. Der Gemeinderat wählte die 52-jährige am Donnerstag in geheimer Wahl mit einer deutlichen Mehrheit von 37 Stimmen der insgesamt 39 Stadträte zur Nachfolgerin von Joachim Gerner (SPD), der zum Jahresende in den Ruhestand tritt. Die SPD, die für die Stelle ein Vorschlagsrecht besitzt, hatte sich im Juni auf einer Kreisdelegiertenkonferenz mit großer Mehrheit für Jansen ausgesprochen. Bislang war die Mutter einer Tochter als Dezernentin beim Rhein-Neckar-Kreis im Amt für Jugend und Soziales tätig. Im Vorfeld der Wahl hatte sie das Thema „Vereinbarkeit von Familie und Beruf“ als einen ihrer Handlungsschwerpunkte benannt. Unter den sechs Bürgermeistern der Stadt Heidelberg ist Jansen nun die einzige Frau. cre

Zum Thema