Heidelberg

Wohnraum Vorbereitungen für Wohnheime auf ehemaligem Militärgelände abgeschlossen

Studentenunterkünfte in verlassenen US-Kasernen

Archivartikel

Der erste Schritt ist getan. In den beiden ehemaligen Unterkünften der amerikanischen Armee sind die Stromanschlüsse und Wasserleitungen für die Studentenwohnungen, die darin entstehen sollen, gelegt. Zuvor hatte sich die Anlage selbst versorgt, jetzt sind die Gebäude an die Strom- und Wasserversorgung der Stadtwerke angeschlossen. Wie hoch die Kosten für diese Umbaumaßnahme waren, konnte die

...

Sie sehen 20% der insgesamt 2050 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00